Alle Beiträge

Supermond-Blutmond-Mondfinsternis

Um 03:07 Uhr war es soweit - der Vollmond, dieses Mal als Supermond sichtbar, weil er der Erde auf seiner elliptischen Umlaufbahn sehr nahe war (360.000 km statt 400.000 km), trat in den Kernschatten der Erde ein. Blutmond deshalb, weil das langwellige Licht (kupferrot) in den Schattenkegel gestreut wurde. Diese Konstellation (Supermond-Blutmond-Mondfinsternis)) wird es erst wieder im Jahr 2033 geben.

Traumhaftes Wetter

Das ist ein Wetter, wie es sich ein Fotograf für Landschaftsaufnahmen wünscht. Klare Sicht bei relativ geringer Luftfreuchte (heute waren es 33%), da leuchten die Farben schön kräftig. Das veranlasste mich, ein paar Fotos an der Saar zu machen, ohne sie hinterher mit Photoshop bearbeiten zu müssen. Seht selbst.

Durch den Wald nach Taben-Rodt

Wer nach Taben-Rodt will, muss nicht unbedingt die Straße benutzen; es gibt auch einen Waldweg. Insider wissen das. Ausgangspunkt ist der Parkplatz an der Saar direkt rechts hinter der Brücke. Von hier aus geht man Richtung Wald und nach links in den Waldweg ein. Zunächst geht es bergauf, späer dann aber nicht mehr ganz so steil. An der Gabelung muss man sich links halten und über die Brücke des Breinsbaches gehen. Nun geht es wieder steil bergauf, bis man in Taben zwischen Häuserwänden auf der Hauptstraße angekommen ist.

Red Stones

Der Steinbruch bei Raben-Rodt aus einer nicht alltäglichen Perspektive. Fast wöchentlich finden hier Sprengungen statt - bis zu 300 LKW´s verlassen täglich das Werk. Genutzt werden die zerkleinerten Quarzit-Steine hauptsächlich für den Straßenbau.

Seite 1 von 2

Aktuell sind 60 Gäste, 12 Bots und keine Mitglieder online


12 Bots:
10 x AhrefsBot
1 x bingbot
1 x SeznamBot
© 2018 bgphotogrtaphy. All Rights Reserved. Designed By B. Gottfried